QR Code Business Card

Warum Leidenschaft der wichtigste Erfolgsfaktor ist 

Interessanter Beitrag von Dr. Nanne von Hahn
Director Talent, Development & HR Strategy at Telefónica Germany GmbH & Co. OHG: Arbeit 4.0 – Warum Leidenschaft der wichtigste Erfolgsfaktor ist | Dr. Nanne von Hahn | Pulse | LinkedIn

<tl;dr>

Arbeitszeit, Arbeitsort, Arbeitsorganisation, Organisationsstrukturen und Führung sind im Umbruch. Treiber dieses Umbruches ist die Digitalisierung.

ABER: Egal, wie schlank, effizient, digitalisiert, automatisiert, outgesourct eine Unternehmung ist, die Menschen machen in ihrer Summe das Unternehmen aus. Wesentlich ist der Mensch, der Initiative ergreift, Beziehungen aufbaut, Empathie empfindet und Leidenschaft entwickelt. Erfolgreich sein kann ein Unternehmen nur durch die Begeisterung seiner Mitarbeiter. Leidenschaft ist das, was zählt und das, was uns antreibt.

1. Leidenschaft für das Unternehmen

Job-Titel und -Beschreibungen eher hinderlich für den Fortschritt. Denn genaue Bezeichnungen wirken fast wie eine Begrenzung und damit Einschränkung für den Mitarbeiter. Sie wirken wie eine unsichtbare Demarkationslinie, die festlegt, was zum Aufgabenbereich zählt und was nicht. Mitarbeiter, die sich für das Unternehmen, in dem sie arbeiten, begeistern können, denken „outside the box“ – auch über das Kästchen im Organigramm hinweg.

2. Leidenschaft für das Team

Menschen, die sich für ihr Team begeistern können, geben diese Leidenschaft auch an die Teammitglieder weiter.

3. Leidenschaft für die Aufgaben

Es geht nicht mehr nur darum, am Ende des Monats das Gehalt auf dem Konto zu haben, sondern etwas zu tun, das für einen selbst Sinn bringt.

 

 


Leave a Reply